Rekultivierungsarbeiten

Überall dort, wo Astreste liegen, Gestrüpp oder Stubben stehen, vor allem noch bei steinigem Untergrund, sind wir mit unserer Forst und Rekultivierungsfräse im Einsat.

                  

                                      


Die zerkleinerten Astreste, das abgefräste Gestrüpp oder der Stubben werden bis zu 40 cm in den Untergrund eingearbeitet.

Ein rekultiviertes Gelände entsteht